Violine

Christoph Mallinger

B.A., M.A.

Studiengang Saiteninstrumente / Violine
Fakultät Pädagogik

  • Staatsangehörigkeit: Österreich
  • Geburtsdatum: 10. Juli 1985

Ausbildung

  • Musikschule Klagenfurt (Klassik)
  • Landeskonservatorium Klagenfurt (Klassik)
  • Anton Bruckner Universität in Linz: Jazzgeige und Gitarre. Bachelor und Master Abschluss mit summa cum laude.

Berufserfahrung

Musikalische Zusammenarbeit mit:Andi Schreiber, Oriol Sana, Rob Bargad, Christian Howes, Doug Hammond, Michael Gustorff, Marco Mezquida, Santi Careta, Ramon Prats, Andrea Motis, Blumentopf, Fiva MC, Texta, Harry Sokal, Allan Praskin, Christian und Peter Kronreif, Stephan Kondert, Mathias Löscher, Bastian Stein, Reinhard Schraml, Mathias Pichler, Klemens Marktl, Christoph Cech, Arnoldo Moreno, Martin Heinzle, Philipp Nykrin, Andreas Lettner, Eva Klampfer u.v.a.

Lehr- und Forschungstätigkeit

  • JAM MUSIC LAB - Conservatory for Jazz and Popular Music Vienna, seit 2012
  • Tätigkeit als Dozent für Jazzgeige bei internationalen Jazzworkshops: Fiddle Congress Barcelona 2013, Tallers Musicals D´Avynio (Barcleona) seit 2006, Music and Sports Workshop (Galizien, Marokko) u.a., seit 2007
  • 2011 - ESCOLA SUPERIOR DE MÚSICA DE CATALUNYA (Barcelona): Hauptfachlehrer für Jazzgeige
  • 2009-2011 - Katalanisches Musikschulwerk: Improvisationsworkshops für Musikschullehrer aus Katalonien und Spanien
  • Dozent für Jazzgeige und Ensembles an der PopAkademie Vienna, seit 2011

http://www.sugardaisyshotclub.com
www.passionweeks.com
www.skinvitational.com



Lehrfächer: Violine, Stageband II